0

Veranstaltungsarchiv

10.11.2220:00 Uhr bis 22:30 Uhr

n diesem Jahr spielt das Ensemble Ernst von Leben wieder seine literarische und frei erfundene Buchbesprechung ein Ritt durch den Kanon und daran vorbei. Es wird alles andere als erschöpfend obwohl der diesjährige Auftritt in der Buchhandling Collibri im Rahmen der Tagung über Erschöpfung in der Literatur des Lehrstuhls für Neuere deutsche Literaturwissenschaft stattfindet. Kartenreservierungen sind per Mail an karten@ernstvonleben.de möglich. Eintritt: € 10 (erm.) und € 15 (regulär)

05.10.2219:30 Uhr

Rolf-Bernhard Essig und Franz Tröger   „Pünktlich wie die Maurer! Was hinter Redensarten aus dem Handwerk steckt“ Ohne das Handwerk kommt man nicht aus, ob im Alltag oder in der Sprache:

14.09.2219:30 Uhr

Literarischer Überraschungsabend   Wir freuen uns, in diesem Jahr eine Blind-Date-Lesung, gefördert vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels, veranstalten zu dürfen. Wer kommt, bleibt bis zur Lesung geheim. Wir wissen nur, dass es jemand von der Nominierungsliste des deutschen Buchpreises sein wird, die am 23. August bekanntgegeben wurde.

23.07.2218:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Lesung mit Bernd Hesse und Jörg Petzel aus ihrem Buch

29.04.2219:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Bamberg vor 200 Jahren: Der 13-jährige Chrys schlägt  sich allein durchs Leben, immer hungrig, immer bereit,  sein flottes Mundwerk einzusetzen, dabei gutmütig und begabt. Er schwärmt für die Bürgertochter Julia, gewinnt Justine als beste Freundin und den zugereisten E. T. A. Hoffmann als Mentor. Der schrullige Musikdirektor bringt Chrys das Lesen bei und verhilft ihm, fast ohne es zu wollen, zu seinem Glück. Vorher aber wird Chrys in einen Lebensmittelskandal mit etlichen Toten verwickelt und entgeht bei dessen Aufklärung selbst mehrmals nur knapp dem Tod.

16.09.2119:30 Uhr bis 21:30 Uhr

MUß LEIDER AUS PERSÖNLICHEN GRÜNDEN DES AUTORS ENTFALLEN!   Liebe FreundInnen der Collibri Buchhandlung, liebe KundInnen,   Anläßlich der Veröffentlichung der Longlist zum Deutschen Buchpreis werden in ganz Deutschland Lesungen mit den Kandidaten veranstaltet. Dieses Jahr haben wir das Glück vom Börsenverein des Deutschen Buchhandels ausgewählt worden zu sein, und eine dieser Lesungen durchführen zu dürfen! Uns wurde als Autor HEINZ STRUNK zugelost!

15.06.2119:00 Uhr bis 21:00 Uhr

Eine Kooperation zwischen VHS Bamberg Land und Stadt mit der Collibri Buchhandlung: Präsenzvortrag und Livestream - ohne Gebühr

21.01.2019:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Root Leeb und Rafik Schami Abend  

04.12.1919:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Mäc Härder In Finnland wärn mir Franken Spanier - Heimat- und Lachkunde Aus der Einleitung des Autors:

21.11.1919:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Unter seinem schottischen Pseudonym Gordon Tyrie liest der Bamberger Autor Thomas Kastura Auszüge aus seinem Kriminalroman „Todesströmung“ und weitere, in Schottland spielende Texte. Dabei spielt die raue Inselwelt der Hebriden eineebenso wichtige Rolle wie der Whisky und das

02.11.1910:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Zur Woche der unabhängigen Buchhandlungen sind namhafte Kinder- und Jugendbuch- AutorenInnen aus Bamberg und Umgebung zu Gast im Collibri. Sie übernehmen an diesem Tag in unserer Buchhandlungen die Geschicke: Sie signieren ihre Bücher, geben Buchtipps, empfehlen Bücher der Kollegen*innen, Verpacken als Geschenk und machen die Buchhandlung an diesem Samstag zu ihrem Lieblingsort. Sie werden erzählen, welche Bücher sie besonders inspiriert haben und wie wichtig der Algorithmus der unabhängigen Buchhandlungen ist.

22.10.1919:30 Uhr bis 21:30 Uhr

Das mit beinahe 9.000 Unterschriften bis dahin erfolgreichste Bürgerbegehren Bambergs, die Übernahme der Radentscheid-Ziele durch den Bamberger Stadtrat und eine zögerliche Umsetzung der entsprechenden Maßnahmen - die Initiative Radentscheid Bamberg hat nach drei Jahren bereits eine bewegte Geschichte und auch einiges in Bewegung gebracht.